Artikel 1 - 33 von 33

Einzelfutter

Sie wollen Ihrem Pferd nur das beste Futter servieren? Dann füttern Sie ihm nicht nur, was er gerne mag, sondern vor allem, was gut für ihn ist. Genau wie beim Menschen ist für das Tier eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung die Grundlage für ein langes Leben und eine gesunde Entwicklung. Deswegen sollten Sie sich vorher gründlich über die Futtergewohnheiten von Pferden informieren. Einzelfutter ist für Pferde ein wichtiger Bestandteil des täglichen Menüs.

Verschiedene Arten von Einzelfutter erhältlich

Teilweise ist Einzelfutter auch als Zusatzfutter bekannt. Dabei sagt schon der Name aus, wie es am besten gefüttert werden sollte, nämlich zusätzlich zu anderen Futtermitteln. Als Einzelfutter werden gerne verschiedene Getreidesorten in Flocken oder ganz gegeben, Mais, gebrochen oder ganz oder weitere Leckereien. Melasse, eine süße, sirupartige Flüssigkeit wird von Pferden besonders gern gefressen und dient auch dazu, weniger begehrte Futtermittel schmackhafter zu machen. So wird Einzelfutter teilweise damit vermischt, um die Pferde zu locken. Melasse hat außerdem weitere nützliche Funktionen und beugt beispielsweise Durchfall oder Koliken vor. Mit Melasse umhüllte Getreidepellets sind außerdem staubfrei und können so keine Erkrankung der Atemwege verursachen.

Einzelfutter als Teil einer ausgewogenen Ernährung

Einzelfutter sollte nur zusätzlich zu Saft- und Rauhfutter gegeben werden und keinesfalls als einziges Futtermittel. Alle wichtigen Teile einer ausgewogenen Ernährung, außer Frischfutter, finden Sie außerdem in unserem Shop. Eine gesunde und leckere Ernährung dient dem Glanz und Wachstum des Fells und stärkt die natürlichen Abwehrkräfte des Tieres. Ihr Pferd wird es Ihnen danken!